Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Ausstellung

Löwen & Meerjungfrauen

25.10.2019 - 24.01.2020

Kunst aus Leipzig und Warschau

Veranstaltung auf Facebook

Eintritt: frei

Öffnungszeiten: Di-Fr 11:00–18:00,
Sa 11:00–14:00

Ort: Galerie im Neuen Augusteum, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

Begleitprogramm:

22.11.2019 / 18:00 / Institut für Kunstpädagogik:
Powidoki / Afterimage (Drama, R: Andrzej Wajda, PL 2016, 100 min, OmeU)
 
02.12.2019 / 11:00 / Galerie im Neuen Augusteum:
Künstlergespräch
 
10.12.2019 / 19:30 / Polnisches Institut:
Lesung mit der Autorin
 
17.01.2020 / 16:00 / Galerie im Neuen Augusteum:
Symposium "Zugänge zur Kunst"

Löwen und Meerjungfrauen – das sind gleichzeitig mythische Geschöpfe und die Wahrzeichen von Leipzig und Warschau. Aus diesen beiden Städten kommen die Künstlerinnen und Künstler, welche gemeinsam Malerei, Grafik, Plastik, Objekt, Fotografie und Videoarbeiten ausstellen. Dort arbeiten sie am Kollegium für Künstlerische Arbeit der Maria-Grzegorzewska-Akademie für Spezialpädagogik in Warschau und am Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig.
 
Die ausstellenden Künstler/innen bereiten in ihrer Tätigkeit als Akademiker/innen zukünftige Lehrer/innen auf ihren Beruf im Bereich der Kunstpädagogik vor. In den vergangenen sechs Jahren hat sich sukzessive ein intensiver Austausch beider Kunst- und Ausbildungszentren entwickelt. Dank dem Erasmus-Programm sowie eigenfinanzierten und NGO-geförderten Projekten konnten immer wieder Studierende und Dozenten aus beiden Ländern einander begegnen. Gemeinsam wurden in beiden Städten bereits diverse künstlerische und kunstpädagogische Projekte realisiert.
 
Die Ausstellung gibt einen Einblick in die facettenreiche Arbeit von Menschen, die ihre Sichtweisen auf die Dinge und ihre alltäglichen Dilemmas teilen. Auf ihren verschiedenen Wegen streben sie doch in ähnliche Richtungen.

 
Teilnehmer/innen: Jarema Drogowski, Hendrikje Düwel, Alexander Frohberg, Maria Kiesner, Verena Landau, Markus Laube, Monika Masłoń, Roland Meinel, Stefan Paruch, Mandy Putz, Tobias Rost, Agnieszka Rożnowska, Daniel Rumiancew, Lena Schrieb, Andreas Wendt & Anna Wójcik
 
Kuratorin: Maria Kiesner
 
Veranstalter: Kustodie und Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig
 
Info: www.uni-leipzig.de/kustodie, www.aps.edu.pl