Przejdź do:

Polnisches Institut Berlin

Es begann in Gdańsk

Theater

Tanz in den Häusern der Stadt

21.02.2020 20:00

Ballett zur Premiere von „Lamento“ mit Musik von Henryk Mikołaj Górecki

Ort: Polnisches Institut, Markt 10,
04109 Leipzig

Das Leipziger Ballett zieht mit seinem Ballettdirektor und Chefchoreografen Mario Schröder tanzend durch die Stadt, um die Sehgewohnheiten auf Tanz zu verändern und Räume neu und anders erlebbar zu machen. Der Aufführungsort wird zum Ort der Begegnung und des Dialogs.
 
Diesmal ist das Ensemble anlässlich der Premiere des Balletts „Lamento“, in der die 3. Sinfonie von Henryk Mikołaj Górecki erklingt, im Polnischen Institut zu Gast. Der polnische Komponist verarbeitete in seinem Werk ein Klagelied Marias aus dem 15. Jahrhundert, ein Gebet aus der Zelle des Gestapo-Hauptquartiers sowie ein Volkslied, in dem eine Mutter ihren toten Sohn beweint.
 
Der zweiteilige Ballettabend „Lamento“ über Liebe, Trauer, Abschied und die Sehnsucht nach Freiheit hat am 8. Februar Premiere und ist bis zum 26. April in der Oper Leipzig zu sehen.

 
Veranstalter: Oper Leipzig in Kooperation mit dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig
 
Info & Karten: www.oper-leipzig.de